Vereinbarung zu den Nutzungsbedingungen von HEXONET (HTOS), Hexonet GMBH

Vereinbarung zu den Nutzungsbedingungen von HEXONET (HTOS)

Last Updated: May 09, 2017 - © HEXONET. All Rights Reserved.

1. ÜBERSICHT

Die HEXONET Nutzungsbedingungen (diese "Vereinbarung") werden durch und zwischen HEXONET GmbH, Homburg ("HEXONET"), und Ihnen abgeschlossen, und sind ab dem Datum Ihrer Nutzung dieser Webseite ("Webseite"), des Application Programming Interface ("API") von HEXONET oder der integrierten Drittpartei-Module ("Module") von HEXONET wirksam, oder ab dem Datum der elektronischen Annahmeerklärung.  Diese gesetzlich bindende Vereinbarung legt die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Ihre Nutzung der Webseite, des API, der Module und der Produkte und Dienstleistungen fest, die Sie durch HEXONET gekauft haben oder auf die Sie durch HEXONET zugreifen (einzeln und zusammen als die "Dienste" bezeichnet),

Die Bezeichnungen "wir", "uns" oder "unser" beziehen sich auf HEXONET.  Die Bezeichnungen "Sie", "Ihr(e)", "Benutzer", "Klient", "Reseller" oder "Kunde" beziehen sich auf jede natürliche oder juristische Person, die dieser Vereinbarung zustimmt, Zugriff auf Ihr Konto hat oder unsere Dienste nutzt.  Die Bezeichnung "Vertragspartei", die ebenfalls hierin verwendet wird, bezieht sich auf HEXONET und auf Sie, zusammen bezeichnet als die "Vertragsparteien".  Nichts in dieser Vereinbarung ist so auszulegen, dass einer Drittpartei Rechte oder Vorteile gewährt werden.

Wenn Sie diese Webseite durchsuchen oder nutzen, die Dienste nutzen oder neue Dienste kaufen und diese Vereinbarung nutzen und elektronisch akzeptieren, bringen Sie damit zum Ausdruck, dass Sie diese Vereinbarung gelesen haben und verstehen, und dass Sie bestätigen und zustimmen, an diese Vereinbarung gebunden zu sein, einschließlich der folgenden Richtlinien und der zugehörigen geltenden Produkt- und Dienstleistungsvereinbarungen, die hierin durch Bezugnahme aufgenommen sind:

Vereinbarungen und Richtlinien:

 

2. DIESE VEREINBARUNG

Zusicherung.

Sie versichern, gewährleisten und garantieren, dass:

Fortgesetzte Nutzung.

Durch Ihre Nutzung der Webseite, des API, der Module oder der Dienstleistungen bestätigen Sie, dass Sie sämtliche Bestimmungen und Bedingungen dieser Vereinbarung gelesen und verstanden haben und sämtlichen Bestimmungen und Bedingungen dieser Vereinbarung zustimmen, einschließlich sonstiger Vereinbarungen und Richtlinien (zusammen die "Richtlinien"), auf die hierin Bezug genommen wird, oder die von HEXONET von Zeit zu Zeit herausgegeben werden. Die aktuell gültige Version dieser Vereinbarung und dieser Richtlinien befindet sich unter http://www.HEXONET.net/legal/.

Änderungen.

HEXONET kann nach alleinigem und freiem Ermessen diese Vereinbarung und die Richtlinien jederzeit ändern oder modifizieren, und solche Änderungen oder Modifikationen werden sofort nach der Veröffentlichung auf http://www.HEXONET.net/legal/ wirksam.  Ihre Nutzung dieser Webseite oder deren Dienstleistungen, nachdem diese Änderungen oder Modifikationen veröffentlicht wurden, begründen Ihre Zustimmung zu der neuesten Fassung dieser Vereinbarung und der Richtlinien.  Wenn Sie sich mit einer der Änderungen nicht einverstanden erklären, besteht für Sie das einzige Rechtsmittel darin, die Seite nicht mehr zu nutzen, oder, in Übereinstimmung mit den hierin enthaltenen Kündigungsbestimmungen, die Vereinbarung zu kündigen. Es liegt in Ihrer alleinigen Verantwortung, eine Kopie der aktuellen Vereinbarung aufzubewahren und regelmäßig die Webseite http://www.HEXONET.net/legal/ einzusehen, um die letzte Version derselben zu überprüfen.  HEXONET ist nicht dazu verpflichtet, Sie im Hinblick auf Änderungen an dieser Vereinbarung oder an den Richtlinien zu informieren; es liegt jedoch in Ihrer Verantwortung, jederzeit sicherzustellen, dass Ihre HEXONET-Kontoinformationen ("Konto") sich auf dem neuesten Stand befinden. HEXONET übernimmt keinerlei Haftung oder Verantwortung für den Fall, dass Benachrichtigungen per E-Mail nicht von Ihnen empfangen werden, falls dieses Versäumnis auf eine falsche E-Mail-Adresse oder ungenaue Kontaktinformationen in Ihrem Konto zurückzuführen ist.

 

3. KONTO UND KONTO-VERPFLICHTUNGEN

Kontoinformationen.

Sie versichern und garantieren, dass sämtliche von Ihnen angegebenen Informationen, die Sie bei der Erstellung Ihres Kontos oder beim Erwerb neuer Dienste bei HEXONET angeben, korrekt, aktuell und vollständig sind, und dass Ihre Konto-, und Service-Informationen stets korrekt, aktuell und vollständig sind. Ohne Einschränkung der Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen dieser Vereinbarung wird die Verletzung dieses Abschnitts als eine wesentliche Verletzung dieser Vereinbarung angesehen werden. HEXONET behält sich in einem solchen Fall das Recht vor, Ihr Konto nach alleinigem und freiem Ermessen auszusetzen oder einzustellen.

Kontoverwaltung.

HEXONET behält sich ausdrücklich das Recht vor, den Zugang zu jedem Konto oder Dienst (oder die Kontrolle derselben) aus nachfolgenden, jedoch nicht abschließenden, wichtigen Gründen (deren Vorliegen wird von HEXONET in alleinigem und freiem Ermessen bestimmt)  abzulehnen, zu stornieren, zu kündigen, auszusetzen, zu sperren oder zu ändern (einschließlich des Rechts, jedwede Domain-Registrierung zu stornieren oder zu transferieren) : (i) Um Fehler von HEXONET beim Anbieten und Liefern jeglicher Dienste zu korrigieren (einschließlich sämtlicher Domain-Namen-Registrierungen), (ii) um die Integrität und Stabilität sämtlicher Domain-Namen und Registrys zu schützen und um deren Fehler zu korrigieren, (iii) um unsere Bemühungen zu unterstützen, Betrug und Missbrauch zu bekämpfen, (iv) um gerichtlichen Verfügungen gegen Sie und/oder Ihren Domain-Namen nachzukommen und um den geltenden lokalen, staatlichen, nationalen und internationalen Gesetzen, Regeln und Vorschriften zu entsprechen, (v) um Anfragen von Strafverfolgungsbehörden, einschließlich Vorladungen, nachzukommen, (vi) um etwaige Streitbeilegungsverfahren zu unterstützen, (vii) zur Verteidigung bei rechtlichen Schritten oder drohenden Klagen, ungeachtet dessen, ob solche drohenden Klagen auf begründeten oder unbegründeten Ansprüchen beruhen, oder (viii) um jedwede zivil- oder strafrechtliche Haftung von HEXONET, seiner leitenden Angestellten, Direktoren, Mitarbeiter und Beauftragten zu vermeiden, sowie die Haftung der mit HEXONET verbundenen Unternehmen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Fälle, in denen Sie HEXONET verklagen oder zu verklagen drohen.

Kontosicherheit.

Es liegt allein in Ihrer Verantwortung, und nicht in der Verantwortung von HEXONET, Ihre Zugangsdaten, die mit Ihrem Konto bei HEXONET verbunden sind, aufzubewahren, zu schützen und zu sichern,   einschließlich und ohne Einschränkung, Ihres Kunden-Benutzernamens/ Logins, Ihres Passworts, Ihrer E-Mail-Adressen und Ihrer Internet- und IP-Adressen, wenn Sie die erweiterten Sicherheitsfunktionen verwenden, die von HEXONET zur Verfügung gestellt werden.  Wenn Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort verlieren oder vergessen oder die Geheimhaltung Ihres Benutzernamens oder Ihres Passworts gefährden, müssen Sie HEXONET sofort benachrichtigen, um einen neuen Benutzernamen und ein neues Passwort zu erhalten; wobei eine solche Mitteilung an HEXONET sie nicht von einer Haftung befreit, die aus der unautorisierten Nutzung eines Passworts oder eines Benutzernamens entsteht. Die einzige Verpflichtung von HEXONET besteht darin, Ihnen einen neuen Benutzernamen und ein neues Passwort zur Verfügung zu stellen, was Sie dazu verpflichten kann, bestimmte beglaubigte Formulare, Dokumente und Bildausweise vorzulegen (wie von HEXONET angefordert).  Sie sind alleine für jegliche Aktivitäten verantwortlich, die auf Ihrem Konto erfolgen, egal ob diese von Ihnen autorisiert wurden oder nicht.  HEXONET übernimmt keine Haftung für Verluste, die Ihnen durch eine unbefugte Nutzung Ihres Kontos entstehen können. Sie sind jedoch haftbar für Verluste, die HEXONET oder anderen entstehen und durch Ihr Konto verursacht werden, egal ob diese von Ihnen, von einer autorisierten Person oder von einer nicht autorisierten Person verursacht wurden.

Kontomitteilungen.

Es liegt allein in Ihrer Verantwortung, eingehende Nachrichten und Mitteilungen von HEXONET in regelmäßigen monatlichen Abständen zu überprüfen und zu verifizieren.

 

4. ALLGEMEINE VERHALTENSREGELN UND NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Ohne Einschränkung jeglicher sonstiger Bestimmungen dieser Vereinbarung gilt jede Verletzung des folgenden Abschnitts als wesentliche Verletzung dieser Vereinbarung. Sie bestätigen und erklären sich damit einverstanden, dass:

  1. Ihre Nutzung dieser Webseite und Dienste mit dieser Vereinbarung übereinstimmt und    mit sämtlichen lokalen, staatlichen, nationalen und internationalen Gesetzen, Regeln und Vorschriften.
  2. Sie diese Webseite und diese Dienste nicht in einer nachfolgenden Art und Weise nutzen (dies wird von HEXONET in alleinigem und freiem Ermessen ermittelt), die:
    • Unerwünschte E-Mails (Spam) sendet; 
    • Eine hohe Anzahl an sich wiederholenden Anfragen an Dienste sendet, die von HEXONET (d.h. Domain-Namen-Verfügbarkeit, usw.) zur Verfügung gestellt werden;
    • Ungesetzlich oder potenziell ungesetzlich ist, oder ungesetzliche Aktivitäten befürwortet oder fördert;
    • Kinderpornographie oder die Ausbeutung von Kindern befürwortet, fördert oder sich daran beteiligt;
    • Terrorismus, Gewalt gegen Menschen, Tiere oder Eigentum befürwortet, fördert oder sich daran beteiligt;
    • Spam oder sonstige unerwünschte Massen-E-Mails oder das Hacken oder Knacken von Computern oder Netzwerken befürwortet, fördert oder sich daran beteiligt;
    • Den Verkauf oder die Verteilung von verschreibungspflichtigen Medikamenten ohne ein gültiges Rezept befürwortet, fördert oder sich daran beteiligt;   
    • Die geistigen Eigentumsrechte einer anderen Person oder einer juristischen Person verletzt;
    • Innerhalb der Internet-Community generell als unzulässig betrachtet wird;
    • Die Privatsphäre oder Persönlichkeitsrechte einer anderen Person oder einer anderen Organisation verletzt oder gegen die Geheimhaltungspflicht verstößt, die Sie gegenüber jeder anderen Person oder Organisation wahren müssen.
    • Den Betrieb dieser Website oder die Dienste stört;
    • Viren, Würmer, Bugs, Trojaner oder sonstige Codes oder Programme enthält oder installiert, die entwickelt wurden oder dazu in der Lage sind, die Funktionalität einer Software oder Hardware zu stören, zu schädigen oder einzuschränken; oder
    • Ein rechtliches Risiko für HEXONET darstellt
    • Falsche oder irreführende Angaben enthält, oder unbegründete oder vergleichende Behauptungen aufstellt, die die Qualität, den Firmenwert, den Ruf oder die Bereitstellung von HEXONET oder die Dienste von HEXONET herabwürdigen oder verschlechtern.
  3. Sie dürfen keine Dienste für kommerzielle Zwecke anbieten ("Reseller"), einschließlich der mit HEXONET verbundenen Technologien, ohne zuerst Ihren Wunsch, ein Reseller zu werden, erklärt zu haben; entweder bei der Erstellung Ihres Kontos oder anschließend, indem Sie HEXONET darüber in Kenntnis setzen und den Reseller-Compliance-Prozess durchlaufen haben. Sie bestätigen, dass sämtliche deklarierten Reseller den Richtlinien und Bestimmungen der Reseller-Vereinbarung unterliegen.
  4. Sie stimmen zu, einen von der Regierung ausgestellten Lichtbildausweis und/oder eine von der Regierung ausgestellte Unternehmens-Identifikationsnummer, die für eine Identitätsbestätigung erforderlich sind, auf Anfrage vorzulegen.
  5. Sie sind sich darüber im Klaren, dass HEXONET Sie von Zeit zu Zeit im Zusammenhang mit Ihrem Konto anrufen kann, und, dass für die Zwecke eines solchen Anrufs/solcher Anrufe für Sie während dieser Gespräche keine berechtigte Erwartung an den Schutz Ihrer Privatsphäre zu knüpfen ist; vielmehr stimmen Sie hiermit zu, HEXONET zu gestatten, nach eigenem Ermessen diese Anrufe in Gänze aufzuzeichnen, ungeachtet dessen, ob HEXONET Sie in Bezug auf irgendeinen dieser Anrufe um Ihre Zustimmung bittet, diesen Anruf aufzeichnen zu dürfen.  Sie bestätigen außerdem und erklären sich damit einverstanden, dass in dem Umfang, wie dies gesetzlich zulässig ist, sämtliche dieser Aufzeichnungen als Beweis in einem gerichtlichen Verfahren verwendet werden dürfen, an dem HEXONET beteiligt ist.
     

5. DIE DIENSTE

Die Rolle von HEXONET.

HEXONET agiert bei dem Erwerb, der Registrierung und der Verwaltung der Dienste lediglich als Vermittler zwischen Ihnen und den Vertragsparteien, die an dem Erwerb eines Produkts oder eines Dienstes beteiligt sind. In diesem Zusammenhang garantiert eine Beauftragung, Dienste zu kaufen ("Auftrag") oder eine Übermittlung, die eine bestimmte Art von Dienst beantragt, genannt Service-Antrag oder Produkt-Antrag ("Antrag") nicht, dass der Auftrag oder der Antrag ausgeführt oder abgeschlossen wird.  HEXONET lehnt jegliche Haftung für Aufträge oder Anträge ab, die aus irgendeinem Grund nicht zustande kommen.

Vermittler & andere Richtlinien.

Sie erklären sich damit einverstanden, dass die Übermittlung von Aufträgen oder Anträgen an HEXONET, direkt oder über einen Vermittler (Registrare, Registry-Betreiber, Register) an die Service-Provider übermittelt werden können, und dass Dienste von einer Vielzahl unterschiedlicher Organisationen international erbracht werden können, und dass jede dieser Organisationen unterschiedliche Bestimmungen und Bedingungen anwenden kann. In diesem Zusammenhang finden die Bestimmungen und Bedingungen dieser jeweiligen Service-Provider, Vermittler und/oder Organisationen zusätzlich Anwendung und Sie sind hieran gebunden, wenn Sie weiterhin diese Dienste bestellen oder nutzen. Diese Bestimmungen und Bedingungen können auf der Webseite unter der Rubrik mit den jeweiligen Service-Vereinbarungen eingesehen werden.

Teillieferung.

Sollten die Dienste nur teilweise lieferbar sein, werden Sie diese Teillieferungen annehmen.

Auftragsbestätigung.

Sie werden sämtliche erforderlichen Sorgfaltsprüfungen durchführen, nachdem ein Auftrag erteilt wurde, um sicherzustellen, dass der Auftrag an HEXONET korrekt ist.  Sie benachrichtigen HEXONET sofort, wenn Sie Fehler oder Abweichungen feststellen.

Verlängerung der Dienste.

Sämtliche Dienste werden automatisch verlängert, es sei denn, dass bei HEXONET mindestens 3 Monate vor dem Ablaufdatum der Dienste eine schriftliche Erklärung eingeht, dass diese nicht verlängert werden sollen. Es obliegt einzig und alleine Ihrer Verantwortung, dafür zu sorgen, dass HEXONET Ihre Bezahlung erhält, und dass Ihr Konto über ausreichende finanzielle Mittel verfügt, damit jeder Dienst 30 Tage vor dem Ablaufdatum (oder dem Datum der vorgeschlagenen Verlängerung) verlängert werden kann. Wenn HEXONET diese finanziellen Mittel nicht rechtzeitig erhält, oder die Mittel auf Ihrem Konto zu diesem Zeitpunkt unzureichend sind, kann HEXONET in alleinigem und freiem Ermessen entscheiden, die Verlängerung zu stornieren, den Besitz an den Diensten zu beanspruchen und diese dem Portfolio von HEXONET hinzuzufügen.

Domain-Namen-Registrierung.

Sie stimmen zu, der Domain-Namen-Registrierungsvereinbarung, den ccTLD-Domain-Namen-Richtlinien und den gTLD-Domain-Namen-Richtlinien zu entsprechen.

Domain-Namen-Nebendienstleistungen. 

Sie stimmen zu, der Domain-Namen-Nebendienstleistungsvereinbarung zu entsprechen.

Domain-Namen-Proxydienstleistungen.

Sie stimmen zu, der Domain-Namen-Proxy-Dienstleistungsvereinbarung zu entsprechen.

DNS-Dienstleistungen.

Sie stimmen zu, der DNS-Dienstleistungsvereinbarung zu entsprechen.

SSL-Zertifikate.

Sie stimmen zu, sich an die SSL-Zertifikate-Vereinbarung zuhalten.

Root-Server.

Sie stimmen zu, der Root-Server-Dienstleistungsvereinbarung zu entsprechen.

 

6. PREISE UND BEZAHLUNG

Preise.

Die Preise, die Ihnen für die Dienste in Rechnung gestellt werden, werden auf der Website ("Preistabelle") veröffentlicht und unterliegen Änderungen, die im alleinigen Ermessen von HEXONET liegen. Sofern nichts anderweitiges angegeben ist, verstehen sich sämtliche hier angegebenen Beträge in Euro.

Zahlungsverpflichtung.

Sie bezahlen die Gebühren an HEXONET auf der Grundlage der Preistabelle, über das/die von HEXONET genehmigte/n und akzeptierte/n Bezahlverfahren.  Ohne Einschränkung jeglicher sonstiger Bestimmungen dieser Vereinbarung gilt jede Nicht-Bezahlung der hierunter festgelegten Gebühren als wesentliche Verletzung dieser Vereinbarung. Sie, der Kunde, bezahlen sämtliche Transaktionskosten und Wechselkursverluste.

Steuern.

Alle Umsatzsteuern, Mehrwert- und sonstigen Steuern (einschließlich der  Mehrwertsteuer) liegen in der Verantwortung des Kunden, es sei denn, dass ein hinreichender und zufriedenstellender Nachweis für eine Steuerbefreiung vorgelegt wird.

Auffüllen des Kontos.

HEXONET ist nicht verpflichtet, Dienste zu erbringen, bis HEXONET eine tatsächliche Bezahlung oder den Nachweis über eine Zahlung erhalten hat, die HEXONET in alleinigem und freiem Ermessen als zufriedenstellend betrachtet (einschließlich der Kreditkartennummer und des zugehörigen Ablaufdatums oder des Einzahlens ausreichender Mittel auf das Kundenkonto bei HEXONET über eine durch HEXONET akzeptierte Zahlungsmethode). Sofern nichts anderslautendes ausdrücklich schriftlich von einem Bevollmächtigten von HEXONET unterzeichnet wurde, muss der Kunde über ausreichende Mittel auf seinem Konto verfügen, um die geschuldeten Zahlungen für den jeweiligen Auftrag zu decken. Sollten zum Zeitpunkt der Bestellung keine ausreichenden Mittel auf dem Konto des Kunden zur Verfügung stehen, dann behält HEXONET sich das Recht vor, ohne vorherige Benachrichtigung die Dienste auszusetzen oder zu beenden, oder die betreffenden Dienste dem Portfolio von HEXONET hinzuzufügen oder diese anderweitig freizugeben.

Zahlungsmethoden.

Die Dienste können per Lastschrift, Paypal, Kreditkarte oder Überweisung bezahlt werden. Zahlungen per Paypal oder Banküberweisung müssen im Voraus geleistet werden. Der Kunde bezahlt sämtliche Transaktionsgebühren.

Rechnungen.

HEXONET sendet jeden Monat eine Rechnung für die erbrachten Leistungen und die entsprechenden darauf erhobenen Gebühren. Die Rechnungen können als PDF-Datei verschickt werden. Sollte der Kunde die Zusendung der Rechnung per Post verlangen, kann HEXONET pro Zusendung eine Gebühr von 4 Euro berechnen. Für Lastschriften kann HEXONET zusätzlich eine Bearbeitungsgebühr von 10 Euro pro Lastschrift berechnen, zuzüglich der Transaktionskosten, die HEXONET pro Lastschrift anfallen.

Rückbuchungen.

Der Kunde verliert automatisch alle Rechte an den Diensten, wenn es durch die Bank- oder das Kreditkartenunternehmen des Kunden für die Zahlung im Zusammenhang mit den Diensten zu einer Rückbuchung kommt, wenn Anzeichen für einen Kreditkartenbetrug vorliegen oder ein tatsächlicher Betrug vorliegt, wenn eine Rückbelastung auftritt oder die Zahlung ungültig ist ("Rückbuchung"). Sollte eine Rückbuchung vorgenommen werden, dann kann HEXONET nach alleinigem Ermessen die unbezahlten Dienstleistungen in das eigene Portfolio übertragen oder diese Dritten freigeben oder andere Maßnahmen ergreifen, die HEXONET als angemessen erachtet.

Rückerstattungs-Politik.

Im Voraus geleistete Zahlungen für Dienste, die nicht erbracht werden konnten, werden auf dem Konto des Kunden gutgeschrieben und auf Antrag erstattet. Der Kunde bezahlt die Transaktionskosten, die für die Bearbeitung einer Rückerstattung entstanden sind.  Wenn dieser Vertrag von HEXONET ausgesetzt oder außerordentlich gekündigt wird oder anderweitig durch den Kunden gekündigt wird, aus anderen Gründen als einer wesentlichen Vertragsverletzung durch HEXONET, dann werden bereits für die Dienste geleistete Zahlungen weder vollständig noch teilweise zurückerstattet. Alle für aktive Dienste gezahlten Beträge werden nicht erstattet oder anteilsmäßig verrechnet.

Aufzeichnungen.

HEXONET kann für sämtliche hierunter erbrachten Dienste Aufzeichnungen aufbewahren. Sollten irgendwelche Widersprüche oder Konflikte zwischen den Aufzeichnungen von HEXONET und Ihren Aufzeichnungen als Kunde oder den Aufzeichnungen einer sonstigen Vertragspartei entstehen, dann werden die Aufzeichnungen von HEXONET als die korrekten und geltenden Aufzeichnungen angesehen werden.

 

7. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

HEXONET ist nicht haftbar zu machen für Folgeschäden, Ausfallschäden, Strafschäden, indirekte, spezielle, zufällige oder sonstige Schäden, die sich aus oder im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung oder den Diensten ergeben, ob vorhersehbar oder nicht, und egal ob diese aufgrund der Verletzung einer ausdrücklichen oder gesetzlichen Gewährleistung, eines Vertragsbruchs, falscher Angaben, Fahrlässigkeit, Gefährdungshaftung oder sonstiger Klageansprüche entstehen (einschließlich Schäden aufgrund von Datenverlusten, Schädigung des Firmenwerts, der Reputation oder des Unternehmens, finanzielle Schäden oder entgangene Geschäftschancen), auch dann, wenn HEXONET auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurde. Unter keinen Umständen wird die Gesamthaftung durch HEXONET gegenüber Ihnen oder einer Drittpartei, die aus oder im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung oder den Diensten entsteht, die Gesamtsumme der hierunter bezahlten Gebühren übersteigen, ungeachtet des Klageanspruchs.

 

8. HAFTUNGSAUSSCHLUSS & HÖHERE GEWALT

HEXONET übernimmt keine Gewährleistung irgendeiner Art, weder ausdrücklich noch stillschweigend, in Bezug auf die Qualität, Genauigkeit, Zuverlässigkeit oder Gültigkeit der Anwendungen, Software, Daten oder Informationen in Verbindung mit dem Netzwerk, den Systemen oder sonstiger Dienste von HEXONET oder seinen Drittanbietern. HEXONET bietet alle Dienste "wie dargeboten" an, und lehnt jegliche Gewährleistung der Marktgängigkeit und der Eignung für einen bestimmten Zweck ab. Sie verstehen, bestätigen und stimmen zu, dass Sie die Dienste und sämtliche damit zusammenhängenden Aspekte auf eigene Gefahr nutzen. HEXONET haftet nicht für Verzögerungen bei der Erfüllung dieser Vereinbarung, die aufgrund von Umständen entstehen, die außerhalb der Kontrolle von HEXONET liegen ("Höhere Gewalt"), einschließlich unvorhersehbare Ereignisse, Kriege, Unruhen, Naturkatastrophen, Erdbeben, Streiks, Feuer, Überschwemmungen, Mangel an Arbeitskräften oder Materialien, Streiks, Transportprobleme, Unfälle oder behördliche Einschränkungen. HEXONET wird sämtliche zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um die Auswirkungen von höherer Gewalt auf ein Minimum zu reduzieren und abzumildern.

 

9. HAFTUNGSFREISTELLUNG

Sie entschädigen und verteidigen HEXONET und halten HEXONET schadlos (einschließlich den Partnern, Direktoren, Führungskräften, Managern, Mitarbeitern, Auftragnehmern und Vertretern von HEXONET) gegen jegliche Forderungen, Klagen, Verluste, Haftungen, Schäden, Strafen, Kosten oder Ausgaben (einschließlich angemessener Gebühren für Rechtsanwälte, Zeugen und für die Verteidigung), die HEXONET möglicherwiese entstehen oder die HEXONET erleiden muss, aufgrund von:

 

10. LINKS ZU WEBSEITEN DRITTER

Diese Webseite und die Dienste können Links zu Webseiten Dritter enthalten, die HEXONET nicht gehören und nicht von HEXONET kontrolliert werden. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für den Inhalt, die Bestimmungen, Bedingungen, Datenschutzrichtlinien oder Praktiken von Drittanbieter-Webseiten. Darüber hinaus zensiert oder bearbeitet HEXONET nicht den Inhalt von Drittanbieter-Webseiten. Indem Sie diese Webseiten und die Dienste nutzen, befreien Sie HEXONET ausdrücklich von jeglicher Haftung, die aus Ihrer Nutzung einer Drittanbieter-Webseite entsteht.

 

11. VERZICHTSERKLÄRUNG

Keine Verzichtserklärung von HEXONET in Bezug auf eine Verletzung einer Bestimmung dieses Vertrags ist wirksam oder verbindlich für HEXONET, wenn nicht ausdrücklich schriftlich darauf verzichtet wurde, und ein solcher Verzicht erstreckt sich nur auf und gilt nur für die jeweilige Verletzung, auf  die verzichtet wurde und beschränkt oder betrifft nicht die Rechte von HEXONET in Bezug auf eine zukünftige Verletzung oder in Bezug auf eine Verletzung einer anderen Bestimmung dieses Vertrags.

 

12. DATENSCHUTZ

Sie verstehen und erklären sich damit einverstanden, dass die Informationen, die Sie an HEXONET übermitteln, weitergegeben werden können und möglicherweise bei mehreren Drittparteien gespeichert werden können, die an der Bereitstellung sonstiger Dienste beteiligt sind. Sie halten sämtliche geltenden Datenschutzgesetze, -Vorschriften, -Regeln und -Richtlinien ein. Sie erteilen HEXONET die Befugnis, Ihre Kundendaten zu verarbeiten und zu nutzen, um sich mit Drittparteien für Zwecke der Verbesserung der Dienste zu beraten. Darüber hinaus verstehen Sie und erklären sich damit einverstanden, dass HEXONET Ihnen Informationen und Marketing-E-Mails zusenden kann. Für weitere Informationen zum Datenschutz lesen Sie bitte die Datenschutzrichtlinie von HEXONET, die sich auf der Webseite befindet.

 

13. GESAMTVERTRAG

Die Vereinbarung zu den Nutzungsbedingungen von Hexonet (HTOS) stellt die vollständige Vereinbarung zwischen den Vertragsparteien in Bezug auf den Vertragsgegenstand dar, es sei denn, es wurde eine schrifliche individuelle abweichende Vereinbarung zwischen den Vertragsparteien geschlossen. Ist dies der Fall, dann geht die individuelle schriftliche Vereinbarung der Vereinbarung zu den Nutzungsbedingungen von Hexonet (HTOS) vor.

 

14. GELTENDES RECHT & SALVATORISCHE KLAUSEL

Diese Vereinbarung wird geregelt und ist auszulegen in Übereinstimmung mit den Gesetzen der Bundesrepublik Deutschland. Dieser Vertrag unterliegt nicht dem Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf und ist auch nicht entsprechend auszulegen.  Wenn ein Teil dieser Vereinbarung von einem zuständigen Gericht aus irgendeinem Grund als gesetzwidrig, unwirksam oder nicht durchsetzbar erachtet wird, so beeinflusst diese Gesetzwidrigkeit, Unwirksamkeit oder Undurchsetzbarkeit nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieser Vereinbarung.

 

15. MITTEILUNGEN

Methode. Jede Mitteilung oder sonstige Kommunikation zwischen Ihnen und HEXONET, die im Rahmen dieser Vereinbarung erforderlich oder gestattet ist, muss schriftlich erfolgen und wirksam zugestellt werden, per Briefpost geschickt werden (Porto im Voraus bezahlt), durch Kurierdienste gesendet oder per E-Mail oder Fax übermittelt werden, und, wenn Mitteilungen von HEXONET geschickt werden, unter Verwendung der in Ihrem Konto bereitgestellten Kontaktdaten.

Gültigkeit. Jede gesendete Mitteilung oder Kommunikation wird:

 

16. KÜNDIGUNG

Kündigungsmitteilung.

Sie können diese Vereinbarung kündigen, indem Sie HEXONET 30 Kalendertage vorher eine schriftliche Kündigungsmitteilung schicken. Durch die Zusendung eines Auftrags nach der Übermittlung der Kündigung wird diese Kündigungsfrist zurückgesetzt und die Kündigungsfrist verlängert sich um weitere 30 Kalendertage ab dem Zeitpunkt des letzten Auftrags. Sie können diese Vereinbarung sofort kündigen, wenn HEXONET wesentlich gegen diese Vereinbarung verstößt und wenn dieser Verstoß nicht innerhalb von 15 Kalendertagen behoben wird, nachdem HEXONET eine schriftliche Mitteilung von Ihnen erhalten hat, diesen Verstoß zu beheben.

Kündigungsrecht von Seiten von HEXONET. HEXONET kann in alleinigem und freiem Ermessen diese Vereinbarung sofort kündigen, wenn Sie gegen die Verhaltensregeln in Abschnitt 3 oder 4 dieser Vereinbarung verstoßen oder bei einem wesentlichen Missbrauch der Dienste durch Sie.

Automatische Kündigung.

Diese Vereinbarung wird automatisch gekündigt, wenn:

Wirkung. Nach Ablauf oder Kündigung dieser Vereinbarung:

 

17. STREITBEILEGUNG

Beschwerdeverfahren via Online-Streitbeilegung für Verbraucher (OS): http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Wir sind weder bereit noch verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.